schnipselstudio

Mittwoch, Juli 16, 2008

kanadische Träume

Keinen Bericht über Traumlandschaften sondern über meine nachtlichen Träume erstatte ich direkt aus dem Bett. Dominik stößt gerade seinen Ellenbogen in mein Schulterblatt und schnarcht leise vor sich hin und ich bin kein bisschenmüde. Zeit für wlan und iphhone ;-)
aber zurück zu meinen träumen. Drei Desasterträume Hinterninander lassen tief in meine Reiseseele blicken
Traum 1: Rucksack mit allem darin bleibt an der Bushaltestelle liegen mehrere Busmitfahrer sagen mir aber es sei nur ein Traum. Dann ist ja Wurst

Zweiter Traum: am morgen um halb sieben weckt mich die Putzfrau vom Hotel : ich hätte spätestens um 6 auschecken müssen

Dritter Traum: auf der Pirsch nach dem perfekten Schnappschuß kommt mein Fotoapparat in Sand und Regen. Er geht total kaputt und kann nur noch als Rassenbüchse in einer sambaband benützt werden.


Noch fragen warum ich nicht Einschlafen kann?? ;-)

2 Comments:

  • At 1:10 PM, Blogger pitschi said…

    test

     
  • At 1:19 PM, Blogger pitschi said…

    so schön, euri reiseberichts zghörä.mir händ do eine vo dä joker dääg und es rägnet mol nid.hihimorn und am fritig gsehts scho wieder nach dunkler wolke mume rumpumbel us. so das wäri dr smaltalk wätterbricht. gsi.:)

    das sind jo abentürlichi träum.so richtigi reiseglobettrotter träume. mir sind uns so wieder am iläbe und strichä immer mol wieder es tagesprogramm wegen wetter, und miss summerdream isch sich ernst haft am überlege, ob ich nächtes johr ganzi sächs wuchä mir irgendwo im südä es hüsli miet und erste wieder am erstä schuldaag heimä chumä. zurzit händ mir au kei lädeli mehr will, dass dummerweise total abgebrannt isch in dä feriä, so wie au unseri post wo dört inkl. gsi isch. zum guetä glück isch sunst nimmerm öbis passiert usser sachschadä.
    ganz vieli liebi knuddel an alli take care

     

Kommentar veröffentlichen

<< Home